Thermografie - Durchleuchten Sie ihre Energiekosten

Thermografie für € 227,- inkl. MwSt.

 

- Prüfbericht mit 6 Aufnahmen der Fassade inkl. Erklärungen und

- Verbesserungsvorschläge Beratung während der Thermografie

 

Nähere Informationen erhalten Sie auch auf der Homepage www.ifea.at/thermografie oder unter 05 9000 3794.

 

Anmeldungen sind bis zum 22. Dezember 2016 möglich.

-> weiterlesen

Erste facettenreiche Jugend-Energiesparmesse in Vorchdorf

Am 24. Juni strotze die Kitzmantelfabrik vor Energie - vier Schulen (VS Vorchdorf, NMS Vorchdorf, NMS Traundorf und NMS Altmünster) präsentierten vor zahlreichen Zuschauern ihre Beiträge zum Energiesparen. ->weiterlesen

Klimaschulen-Projekt Apfel-Zitronen Aktion:

Beim Klimaschulen-Projekt steht für die VS Vorchdorf speziell das Themas Mobilität im Mittelpunkt. -> weiterlesen

 

 

Foto: members.nanet.at

Klimaschulprojekt

Mit Beginn des Schuljahres startete auch das Projekt „Klimaschulen – Energie verwenden statt verschwenden“ gemeinsam mit den 4 Schulen NMS Altmünster, NMS Gmunden Traundorf, NMS Vorchdorf, VS Vorchdorf und der Klima- und Energiemodellregion Traunstein an.

-> weiterlesen

Sonnenstrom für die Kläranlage

Die Marktgemeinde Vorchdorf leistet einen weiteren Beitrag zur Energiespargemeinde. Seit August 2014 produziert eine 20 kW-PV-Anlage sauberen Sonnenstrom und versorgt die Kläranlage der Almtalgemeinde.

-> weiterlesen

Jahresrückblick 2013

Der Wechsel ins neue Jahr ist ein guter Moment, um innezuhalten und Bilanz über die erledigte Arbeit und die erreichten Zeile zu ziehen.

Die umgesetzten Projekte bringen der Gemeinde eine Energieeinsparung von über 80.000 kWh bei Strom und 240.000 kWh Wärme. -> mehr

Heizungspumpentausch-Aktion 11.13 - 04.14

Foto: © Grey59 / pixelio.de
Foto: © Grey59 / pixelio.de

 

Unser Wettbewerb ist beendet, ein Pumpentausch macht nach wie vor Sinn!.
Tauschen sie ihre alte Heizungspumpe gegen eine neue Hocheffizienz Heizungspumpe und schonen  Sie ihr Budget und die Umwelt.

-> mehr

Sommer 2013 - weniger Strom und CO2 im Freibad

 

Die Filterpumpen des Freibades laufen während der Badesaison viele Stunden.

Auch wegen der hohen Leistung lohnt es den Energiebedarf unter die Lupe zu nehmen.

. -> weiterlesen

1. Vorchdorfer Fahrradfrühling - Mai 2013

Als Auftaktveranstaltung  für eine radfreundliche Marktgemeinde startete die Energiegruppe Vorchdorf gemeinsam mit dem  Jugend und Sport Ausschuss am 5. Mai 2013 den 1. Vorchdorfer Radfrühling.

Start und Ziel war die Kitzmantelfabrik.

-> weiterlesen

Schulzentrum - Heizungsoptimierung

Das Schulzentrum gehört zu den größten Verbrauchern an Heizenergie in Vorchdorf.

Der Gebäudekomplex ist in den letzten Jahrzehnten ständig gewachsen.

Eine Erneuerung und Optimierung der Gebäudetechnik hat hohes Einsparpotential. -> mehr

Schulzentrum - Optimierung der Beleuchtung

Energieeffiziente Beleuchtung

Im Dezember wurde der Austausch der Leuchtmittel in den Sanitärräumen des Schulzentrums Vorchdorf von Mitgliedern der Energiegruppe durchgeführt. Die bestehenden Leuchtmittel wurden durch LEDs ersetzt. Diese Maßnahme reduziert den Energieverbauch in diesem Bereich deutlich. -> weiterlesen

Seit Nov. 2012 - Gratis nach Linz und Gmunden

 

mit dem neuen ÖV-Schnupperticket. -> mehr

 

Ein Service der Marktgemeinde Vorchdorf


April 2012 - Sonnenstrom für die Schule

Montage der PV Anlage am 4. April 2012
Montage der PV Anlage am 4. April 2012

 

Die Anschaffung einer Photovoltaik-Anlage ist eine sinnvolle Investition in die Zukunft. Sie liefert zuverlässig Strom für die nächsten Jahrzehnte. -> mehr

Okt. und Nov. 2011 - Kläranlage in Vorchdorf läuft optimal

 

Kläranlagen sind große Energieverbraucher und verursachen damit oft hohe Energiekosten im Gemeindebudget, können aber auch sehr energieeffizient geführt werden.

-> mehr

Online Energiecheck machen und Sanierung planen

 

Der Online-Check „Energiespargemeinde“ hilft Gemeinden, die aktuelle Energiesituation in der Kommune festzustellen. Er hilft aber auch Bürgern und Betrieben mit Rat und Tat. -> mehr

Die Energiegruppe Vorchdorf besteht seit November 2009 und arbeitet eng mit dem Umweltausschuss zusammen

 

Sonnenstrom

Zu den Ertragsdaten der Gemeinde PV-Anlagen geht es -> hier

 zuletzt aktualisiert: 13.02.2019